Briefe im Gesamtkorpus

Zurück zur Übersicht

213 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 112.

Johann Ernst von Rautenstein (Regensburg) an Stanisław Lubieniecki (Hamburg), 4. Juni 1665

Metadaten

Kopfregest

RautensteinPerson (im Register) beklagt Verzögerungen bei der Beförderung von Briefen. Der Lakonismus des Paters CurtzPerson (im Register) offenbare dessen Urteilsvermögen, wodurch er sich vor vielen anderen besonders auszeichne. Rautenstein dankt für neue Berichte und lässt sich bei BoulliauPerson (im Register), HeinsiusPerson (im Register) und HeveliusPerson (im Register) empfehlen. Außerdem verleiht er seiner Freude über das gute Zusammenwirken Ausdruck, welches sich bei der Vorbereitung von Lubienieckis WerkWerk (in der Bibliografie) zeige. Wenn er selbst nicht durch andauernde Geschäfte von musisch-literarischer Betätigung abgehalten würde, könnte er ein Epigramm als Zeichen seiner Freundschaft zu Lubienieckis exzellentem Opus beisteuern. Er zweifle aber nicht daran, dass die übrigen Freunde noch etwas zur Zierde des Werks beitragen werden, welches zu erblicken er schon sehr begierig sei. Von BoulliauPerson (im Register) sei nichts zu hören, Person (im Register)der Schweigen angekündigt habe. "Belsianus" gebührend anzuklagen sei entweder ein Zeichen von Fahrlässigkeit, eines stichhaltigen Grundes oder vorgeblichen Anlasses. In einem PostskriptumSachbegriff (im Register) ergänzt RautensteinPerson (im Register) seine Einschätzung bezüglich der politischen Lage in PolenOrt (im Register): Seiner Meinung nach werde LubomirskiPerson (im Register) dem Hof entgegenkommen.

Variante 1

Signatur

BPL 885

Texttyp

Ausfertigung

Textgenre

Brief

Grundsprache

Latein

Anmerkung

Ausfertigung mit Adresse, Siegelresten sowie DorsualvermerkSachbegriff (im Register) von Lubienieckis Hand. Knapp die Hälfte des Briefes fand keinen Eingang in den Druck. Ebenso wurde der Text für die weitere Verwendung für eine Nachrichtenbeilage an BoulliauPerson (im Register) gekürzt bzw. zensiert.

Inhalt

37. ad 33. - No.Abkürzungsauflösung: numero 45. Ratisb.Abkürzungsauflösung: Ratisbonae
dAbkürzungsauflösung: die 4 Junii
psent.Abkürzungsauflösung: praesentatumdAbkürzungsauflösung: die 10. Jun.Abkürzungsauflösung: Junii 1665.Editorische Streichung
le 13. Jun.Abkürzungsauflösung: Junii

A Monsieur
Monsieur Stanisla[s]Editorische Ergänzung (mit hoher Sicherheit) de
LubienietzPerson (im Register)ppAbkürzungsauflösung: et cetera á
HambourgOrt (im Register)
Franco #

Geos.meAbkürzungsauflösung: GenerosissimeDneAbkürzungsauflösung: domine

Iterum ad me solito et debito tardius venerunt, alias gratmaeAbkürzungsauflösung: gratissimaeG.Abkürzungsauflösung: generositatisV.aeAbkürzungsauflösung: vestrae quod quia jam per tot septimanas continuatur, nescio quid judicare debeam, aut facere ad hanc moram emendandam. Novit enim, nova gratiam plerumque amittere, cum fiunt vetera. WrinziusPerson (im Register)tnAbkürzungsauflösung: tamen de eo, ut puto, respondere deberet: psertimAbkürzungsauflösung: praesertim cum alii nudius tertius lrasAbkürzungsauflösung: literas suas hic receperint, 27. hujus HamburgiOrt (im Register) scriptas. Meas autem singulis 6. diebus, ut antea, pferriAbkürzungsauflösung: perferri ad vos spero. Laconismus P.Abkürzungsauflösung: patrisKurziiPerson (im Register) singulare viri illius judicium indicat, quo sane prae multis aliis ipse pollet: adeo ut multa mihi optem, quae in illo admiror et colo. Pro coicatisAbkürzungsauflösung: communicatis tam novis, quam etiam cometicis maximas ago gratias Bullialdo, HeinsioPerson (im Register)que ac HevelioPerson (im Register), viris undiquaque eximiis, commendari me quavis occasione peto. Gaudeo autem, nos omnes in eo convenire, et quasi coincidere, quod maturanda sit editioWerk (in der Bibliografie) partus, quem pstantissmumAbkürzungsauflösung: praestantissimum ingenium vestrum jam parat. Nisi me continua negocia et taedia a suavissimo alias commercio musarum invitum abriperent, tentarem depositam chelym, si forte epigramma aliquod operi tam excellentiWerk (in der Bibliografie) adnectere possem, quasi corollam amicitiae indicem, aut comitem libroWerk (in der Bibliografie)pAbkürzungsauflösung: per tot mundi regiones, inque saecula futura ituro. Nullus vero dubito, GaAbkürzungsauflösung: generositatemVm.Abkürzungsauflösung: vestram alios amicos, qbusAbkürzungsauflösung: quibus felicior vena, aut majus ocium est, in partem vocaturam, curaturamque, ne etiam hic aliquid ornamenti venustissimo libroWerk (in der Bibliografie) decedat. Quem conspicere cum tot aliis [v] abeoaveo.BullialdusPerson (im Register) silentium, ut ex nuperis ejus vidi, minatus est. Ideoque eo minus id mirandum. Belsianum autem merito accusandum, et vel socordiae, vel alterius cujusdam causae, non-causae index est. Hinc quod scribam, nihil nunc habeo, quia eadem semper chorda oberramus, et concludendo multa quasi ludimus, aut ludendo concludimus: concordiam tentamus, reipsa nihil pstamusAbkürzungsauflösung: praestamus, et in ipso concordiae limine iterum discordes reddimur. Faxit tandem Deus, ut tot moris et inanibus laboribus finem aliquem invenire, et simul concordiam pacemque retinere possimus.

Ego autem constanter maneo
G.Abkürzungsauflösung: generositatis
V.aeAbkürzungsauflösung: vestrae

parat.musAbkürzungsauflösung: paratissimusseur.Abkürzungsauflösung: servitor

R[autenstein]Unsichere Lesart (mit hoher Sicherheit)

D.Abkürzungsauflösung: DominusLubomirsciyPerson (im Register), ut video censeoque tandem quoque se accommodabit aulae. Publica privatis semper hodie pfertAbkürzungsauflösung: praeferuntur, qqdAbkürzungsauflösung: quicquid illa patiantur, dummodo haec bene habeant.

Editorische Anmerkungen
  1. Johann Gerhard Vrints von TreuenfeldPerson (im Register) war vom 4. Februar 1656 bis 1. November 1670 in HamburgOrt (im Register) Korrespondent in Diensten des Herzogs von Braunschweig-Lüneburg-CellePerson (im Register) und sollte zum Jahreswechsel 1665/66 zusätzlich als Resident für den Herzog von Braunschweig-Lüneburg-CalenbergPerson (im Register) (HannoverOrt (im Register)) tätig werden, s. Bittner, Groß, Repertorium der diplomatischen Vertreter I, S. 73, 85. Verschiedene Mitglieder der ursprünglich aus den Spanischen NiederlandenOrt (im Register) stammenden Familie Vrints bekleideten außerdem oft Postmeisterämter in der Kaiserlichen Post, s. Behringer, Im Zeichen des Merkur, S. 113, 278. Zurück zur kommentierten Textstelle
  2. "Belsianus" ist ein Deckname, der mutmaßlich, wie die nachfolgende Andeutung einer erfolgten Anklage nahelegt, auf den ehemals mächtigen französischen Finanzminister Nicolas FouquetPerson (im Register) zu verweisen scheint. Er war 1661 verhaftet und im Dezember 1664 nach einem mehrjährigen, die Öffentlichkeit stark beschäftigenden Prozess verurteilt worden. Einzelheiten seiner Festungshaft waren auch Thema in Nachrichtenbeilagen, die Lubieniecki an SchletzerBrief weiterleitete.Zurück zur kommentierten Textstelle
  3. Anspielung auf Horaz, De arte poetica, 356: "chorda qui semper oberrat eadem"Zurück zur kommentierten Textstelle

Variante 2

Brieffragment

Signatur

FR. 13031, f. 197v

Texttyp

Manuskript

Textgenre

Brief

Grundsprache

Latein

Anmerkung

Im Zuge der Transformation von Brief- zu Nachrichtenbeilagentext anonymisiertes Schreiben, welches noch sprachliche Charakteristika des ursprünglichen Genres, beispielsweise entsprechende Verbformen und ein Postskriptum aufweist. Von fremder Hand, Überlieferung als Beilage zu einem Schreiben LubienieckisPerson (im Register) an BoulliauPerson (im Register).

Inhalt

Pro communicatis tam novis quam etiam cometicis maximas ago gratias, Bullialdo, HeinsioPerson (im Register)que ac HevelioPerson (im Register). Viris undiquaque eximiis commendari me quavis occasione peto. Gaudeo autem nos omnes in eo convenire et quasi coincidere quod maturanda sit editio partus quem praestantissimum ingenium vestrum jam parat. Nisi me continua negotia, et taedia a suavissimo alias commercio musarum invitum abriperent tentarem depositam chelym si forte epigramma aliquod operi tam excelenti adnectere possem quasi corollam amicitiae indicem, aut comitem. Libro per tot mundi regiones inque secula futura ituro. Nullus vero dubito Gm.Abkürzungsauflösung: generositatemVm.Abkürzungsauflösung: vestram alios amicos, quibus felicior vena aut majus ocium est in partem vocaturam curaturamque ne etiam, hic aliquid ornamenti venustissimo libro decedat. Quem conspicere cum tot aliis aveo. BullialdusPerson (im Register) silentium ut ex nuperis ejus vidi minatus est. Ideoque eo minus admirandum.
Hinc quod scribam nihil nunc habeo, quia eadem semper chorda oberramus et concludendo multa quasi ludimus aut ludendo concludimus, concordiam tentamus re ipsa nihil praestamus et in ipso concordiae limene, iterum discordes reddimur. Faxit tandem Deus ut tot moris et inanibus laboribus finem aliquem invenire et simul concordiam pacemque retinere passimus.

P.S. DnusAbkürzungsauflösung: DominusLubom.Abkürzungsauflösung: Lubomirski ut video censeoque tandem quoque se accomodabit aulae. Publica privatis semper hodie praeferuntur quicquid illa patiantur, dummodo haec bene habeant.

Editorische Anmerkungen

    Variante 3

    Druckfassung

    Textgenre

    Brief

    Grundsprache

    Latein

    Quelle

    Theatrum cometicum I, S. 113Werk (in der Bibliografie)

    Inhalt

    [113]

    Iterum ad me solito et debito tardius venerunt, alias gratissimae generositatis vestrae. Novit tamen, nova gratiam plerumque amittere, cum fiunt vetera. Laconismus P.Abkürzungsauflösung: patris Curtii singulare viri illius judicium indicat, quo sane prae multis aliis ipse pollet: adeo ut multa mihi optem, quae in illo admiror et colo. Pro communicatis tam novis, quam etiam cometicis maximas ago gratias. Bullialdo, Heinsioque ac Hevelio, viris undiquaque eximiis, commendari me quavis occasione peto. Gaudeo autem, nos omnes in eo convenire, et quasi coincidere, quod maturanda sit editio partus, quem praestantissimum ingenium vestrum jam parat. Nisi me continua negotia et taedia a suavissimo alias commercio musarum invitum abriperent, mox tentarem depositam chelym, si forte epigramma aliquod operi tam excellenti adnectere possem, quasi corollam amicitiae indicem, aut comitem libro per tot mundi regiones, inque secula futura ituro. Nullus vero dubito, generositatem vestram alios amicos, quibus felicior vena, aut majus ocium est, in partem vocaturam, curaturamque, ne etiam hic aliquid ornamenti venustissimo libro decedat.

    Quem conspicere cum tot aliis aveo et constanter maneo G.Abkürzungsauflösung: generosaeD.Abkürzungsauflösung: dominationis vestrae.Editorische Streichung
    paratissimus servitor

    De Rautenstein.

    Editorische Anmerkungen
      Zitierhinweis

      Maike Sach: „Johann Ernst von Rautenstein (Regensburg) an Stanisław Lubieniecki (Hamburg), 4. Juni 1665“, in: Zwischen Theologie, frühmoderner Naturwissenschaft und politischer Korrespondenz: Die sozinianischen Briefwechsel, hg. von Kęstutis Daugirdas und Andreas Kuczera unter DH-Mitarbeit von Julian Jarosch und Patrick Toschka.

      Link zur aktuellsten Version dieses Briefes:
      https://sozinianer.de/id/MAIN_g3j_vzy_ykb

      Kanonische IRI dieser Version (Permalink):
      https://sozinianer.de/id/MAIN_g3j_vzy_ykb_v2

      Nutzungshinweis

      Edition und Forschungsdaten stehen unter einer Creative Commons Attribution 4.0 International (CC-BY 4.0) Lizenz. Freie Verwendung unter Angabe von Zitierhinweis, Permalink und Kenntlichmachung von Änderungen.