Briefe im Gesamtkorpus

Zurück zur Übersicht

213 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 1.

Otto von Guericke d. J. (Hamburg) an Stanisław Lubieniecki (Hamburg), 26. Dezember 1664

Metadaten

Kopfregest

Zusammen mit der "Observatio domini Ottonis Guericken" mit den Kometenbeobachtungen vom 12.Im Text erwähntes Datum: 12.12.1664 (nach Gregorianischem Kalender); im Text verwendeter Kalender: Gregorianisch und 22. DezemberIm Text erwähntes Datum: 22.12.1664 (nach Gregorianischem Kalender); im Text verwendeter Kalender: Gregorianisch neuen Stils leitet Otto Guericke d. J.Person (im Register) die Überlegungen seines VatersPerson (im Register) zu Kometen an LubienieckiPerson (im Register) weiter. In diesem Text werden eher naturphilosophische Ansichten zu ihrem Ursprung geäußert, die GuerickePerson (im Register) in seine kosmologische Konzeption zu integrieren unternimmt. In einem Nachtrag weist Guericke d. J. Person (im Register)darauf hin, sein VaterPerson (im Register) habe die Erscheinung des KometenHimmelserscheinung (im Register)Himmelserscheinung (im Register)mittels eines BarometersSachbegriff (im Register), des sog. "Magdeburger WettermännchensSachbegriff (im Register)", voraussagen können. Den Brief hat Lubieniecki am 19./29. Dezember an Heinrich SiversPerson (im Register)BriefPerson (im Register) und am 30. Dezember an HeveliusPerson (im Register)Brief weitergeleitet und jenen um eine Einschätzung der geäußerten Auffassungen gebeten.

Variante 1

Texttyp

Abdruck

Quelle

Theatrum cometicum I, S. 238f.Werk (in der Bibliografie)

Inhalt

[238]

Nobilissime domine!

Cum voto felicis diei mitto ea quae de cometaHimmelserscheinung (im Register) a domino parente meoPerson (im Register) accepi, et remitto quae mihi nobilissima sua dominatio super hoc argumento ad se scripta communicavit.

'EjusdemPerson (im Register)iudiciumSachbegriff (im Register) de origine cometarum'Himmelserscheinung (im Register).

CausaSachbegriff (im Register) universalissima cometarumHimmelserscheinung (im Register) est DeusSachbegriff (im Register), causa autem secunda sunt procellae. Inprimis sciendum est, quod terraSachbegriff (im Register) et aer faciant unum corpusSachbegriff (im Register), aer constitutus est circum circa terramSachbegriff (im Register), in certo pondere et certa altitudine. CorpusSachbegriff (im Register) hoc terraqueum cum aereSachbegriff (im Register) simul constitutum est, vel locum habet SolemSachbegriff (im Register) in universo spatioSachbegriff (im Register) vel vacuoSachbegriff (im Register), in quo sunt omnia corpora caelestiaSachbegriff (im Register), sicut etiam terra est corpus caeleste. TerraSachbegriff (im Register) in hoc spatioSachbegriff (im Register) expedit suum cursumSachbegriff (im Register) circa in anno. Quando itaque veniunt singulares procellaeSachbegriff (im Register), illae efficiunt, quod earum vi particula aerisSachbegriff (im Register) rumpatur ex circulo aereoSachbegriff (im Register) in istud spatiumSachbegriff (im Register). Haec particula aereaSachbegriff (im Register) accipit splendorem a SoleSachbegriff (im Register) sicut auroraSachbegriff (im Register), nubesSachbegriff (im Register), planetaeSachbegriff (im Register), et quidem tali modo, quia in ipso vacuoSachbegriff (im Register) vel spatioSachbegriff (im Register) haeret, ubi nullum aliud creatum est. Quando igitur terraSachbegriff (im Register) persequitur suum motum circularem et centralemSachbegriff (im Register), tunc apparet ista particula, quae est cometa. Et motus terraeSachbegriff (im Register) ratione loci, sicut etiam SolSachbegriff (im Register) sua attractione et radiis facit cursum cometaeHimmelserscheinung (im Register)Himmelserscheinung (im Register) et ejus motum. Haec sunt, quae raptim delineare vel describere potui.

Est primus conceptus, et ni fallor, mensSachbegriff (im Register) et opinioSachbegriff (im Register)domini mei parentisPerson (im Register).

Vale.

[239]

P.S. Abkürzungsauflösung: Post scriptum: De cometaHimmelserscheinung (im Register) haec sunt adjungenda: dominus parens praesagivit adventum cometae ante octavas septimanas, et militibus vigilantibus mandavit, ut animadverterent ejus adventum. Et hoc prognosticon Sachbegriff (im Register)factum est beneficio et virtute istius mirabilis ab eo inventi virunculi vel statuaeSachbegriff (im Register), quae indicat procellasSachbegriff (im Register), pluviasSachbegriff (im Register) et siccitatemSachbegriff (im Register) accuratissime, quemadmodum similem statuam in mea domo habeo, et nobilissima sua dominatio vidit. Datum ut supra.

Editorische Anmerkungen
  1. Die Verbindung von Kometen mit Erscheinungen in der AtmosphäreSachbegriff (im Register), die in vieler Hinsicht auf die Behandlung der Kometen im Rahmen der Meteorologie verweist, wie sie nach AristotelesPerson (im Register) (Meteorologica I 4, 342a30f; I 7, 344a16−27Werk (in der Bibliografie)) für die peripatetische Naturphilosophie bis ins 16. und noch 17. Jahrhundert charakterisch war,Himmelserscheinung (im Register) stellt mit ihrer Einbettung in eine konsequent heliozentrische und auf die Annahme von Sphären verzichtende Kosmologie eine eigentümliche Kombination von innovativen und stark traditionsverhafteten Auffassungen bei GuerickePerson (im Register) dar. Zu seinen Ansichten vgl. insbes. seine Briefe vom 1. August 1665Brief und vom 12. April 1666Brief an Lubieniecki. Zurück zur kommentierten Textstelle
  2. Otto von Guericke d. Ä.Person (im Register) teilt die Auffassung von der Richtigkeit des heliozentrischenSachbegriff (im Register) Systems, vgl. dessen ENM I, c. 1−6, S. 1−11Werk (in der Bibliografie); demzufolge gilt die ErdeSachbegriff (im Register) als HimmelskörperSachbegriff (im Register).Zurück zur kommentierten Textstelle
  3. Die vermeintliche Prognostizierbarkeit von KometenHimmelserscheinung (im Register) mit Hilfe eines Barometers stützt die Auffassung Guerickes, Kometen seien Folgeerscheinungen atmosphärischer EreignisseHimmelserscheinung (im Register), insbesondere von starken StürmenSachbegriff (im Register). Das verschafft zugleich dem Instrument, dem "WettermännchenSachbegriff (im Register)", und seinem Konstrukteur ein hohes Ansehen, da Versuche, Kometen zu prognostizieren, bislang scheiterten. Zurück zur kommentierten Textstelle

Variante 2

Beilage: Abschrift "Iudicium de origine cometarum"

Texttyp

Manuskript

Textgenre

Brief/Briefexzerpt

Grundsprache

Latein

Anmerkung

Das "Iudicium" ist zusammen mit der "Observatio Magdeburgica" von Guericke d. JPerson (im Register). Lubieniecki zugeleitet worden. Dieser hat es auf den zweiten Bogen von Nachrichten abgeschrieben, die er im Dezember über den neuen Kometen sammelteBrief. Da GuerickePerson (im Register) um umgehende Rückgabe bittet, wird die Abschrift am Empfangstag, also am 26., spätestens am 27. Dezember 1664, erfolgt sein. Bei der Handschrift handelt es sich sicher nicht um das Originaldokument, u.a. weil die Anrede fehlt, die in der Druckausgabe enthalten ist. Deshalb wird die Druckfassung hier als Original behandelt.

Inhalt

[911-2v]EjusdemPerson (im Register)iudiciumSachbegriff (im Register) de origine cometarum Himmelserscheinung (im Register)perscriptum a filio eius Dno Resid. Brand.Abkürzungsauflösung: domino residente BrandenburgensiHamb.Abkürzungsauflösung: Hamburgi 16.| 26. Dec.Abkürzungsauflösung: Decembris 1664

CausaSachbegriff (im Register) universalissima cometarumHimmelserscheinung (im Register)ēAbkürzungsauflösung: est DeusSachbegriff (im Register), cāā a.Abkürzungsauflösung: causa autem secunda st Abkürzungsauflösung: sunt procellae.Himmelserscheinung (im Register) Inprimis sciendum est, quod terraSachbegriff (im Register) et aër faciant unum corpusSachbegriff (im Register), aër constitutus ēAbkürzungsauflösung: est circumcirca terramSachbegriff (im Register) in certo pondere et certa altitudine. CorpusSachbegriff (im Register) hoc terraqueum cum aereSachbegriff (im Register) simul constitutum ēAbkürzungsauflösung: est vel habet locum in universo spatioSachbegriff (im Register) vel vacuoSachbegriff (im Register), in quo st oiaAbkürzungsauflösung: sunt omniacorpora caelestiaSachbegriff (im Register). Sicut etAbkürzungsauflösung: etiamterraSachbegriff (im Register)ēAbkürzungsauflösung: estcorpus caelesteSachbegriff (im Register), terraSachbegriff (im Register) in hoc spatioSachbegriff (im Register) expedit suum cursumSachbegriff (im Register) circa Solem in anno. Quando itaque veniunt singulares procellaeSachbegriff (im Register), illae efficiunt, quod earum vi particula aerisSachbegriff (im Register) rumpatur ex circulo aereoSachbegriff (im Register) in istud spatiumSachbegriff (im Register)spatiumEditorische Streichung. Haec partlaAbkürzungsauflösung: particula aëreaSachbegriff (im Register) accipit splendorem a SoleSachbegriff (im Register) sicut auroraSachbegriff (im Register), nubesSachbegriff (im Register), planetaeSachbegriff (im Register), et quidem tali modo, quia in ipso vacuoSachbegriff (im Register) vel spatioSachbegriff (im Register) haeret, ubi nullum aliud creatum ēAbkürzungsauflösung: est. Quando igrAbkürzungsauflösung: igiturterraSachbegriff (im Register)psequiturAbkürzungsauflösung: persequitur suum motum circularem et centralem, tunc apparet ista particula, q ēAbkürzungsauflösung: quae est cometa, et mutāō Editorische Korrektur (mit niedriger Sicherheit): mutata terrae ratione loci facit cursum cometaeHimmelserscheinung (im Register)Himmelserscheinung (im Register)et ejus mutationem.

Haec stAbkürzungsauflösung: sunt quae raptim delineare vel describere potui. Est primus conceptus, peto ut crastino die remittatur. Ni fallor, ita ēAbkürzungsauflösung: estmensSachbegriff (im Register) et opinioSachbegriff (im Register)DniAbkürzungsauflösung: domini mei parentisPerson (im Register).

Editorische Anmerkungen
    Zitierhinweis

    Michael Weichenhan: „Otto von Guericke d. J. (Hamburg) an Stanisław Lubieniecki (Hamburg), 26. Dezember 1664“, in: Zwischen Theologie, frühmoderner Naturwissenschaft und politischer Korrespondenz: Die sozinianischen Briefwechsel, hg. von Kęstutis Daugirdas und Andreas Kuczera unter DH-Mitarbeit von Julian Jarosch und Patrick Toschka.

    Link zur aktuellsten Version dieses Briefes:
    https://sozinianer.de/id/MAIN_ATTACHMENT_vpw_4yl_l2b

    Kanonische IRI dieser Version (Permalink):
    https://sozinianer.de/id/MAIN_ATTACHMENT_vpw_4yl_l2b_v1

    Nutzungshinweis

    Edition und Forschungsdaten stehen unter einer Creative Commons Attribution 4.0 International (CC-BY 4.0) Lizenz. Freie Verwendung unter Angabe von Zitierhinweis, Permalink und Kenntlichmachung von Änderungen.