Briefe im Gesamtkorpus

Zurück zur Übersicht

213 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 80.

Johann Ernst von Rautenstein (Regensburg) an Stanisław Lubieniecki (Hamburg), 30. März 1665

Metadaten

Kopfregest

RautensteinPerson (im Register) hat noch nichts über die Konversion des Pfalzgrafen Christian August von SulzbachPerson (im Register) gehört. In den polnischen AngelegenheitenSachbegriff (im Register) scheine die entscheidende Wendung bevorzustehen, es drohe höchste Gefahr.

Variante 1

Brieffragment, Abschrift Lubienieckis

Signatur

FR. 13031, f. 232v

Texttyp

Abschrift

Textgenre

Brief/Briefexzerpt

Grundsprache

Latein

Anmerkung

Im Zuge der Transformation des Briefes zur Meldung in einer Nachrichtenbeilage anonymisiertes Brieffragment von Lubienieckis Hand. Anrede und Grußformeln fehlen, für Briefe charakteristische Verbformen sind erhalten geblieben, Überlieferung als Teil einer Nachrichtenbeilage zu einem Brief an BoulliauPerson (im Register).

Inhalt

Editorische Anmerkungen
  1. Unklar, worauf konkret angespielt wird. Die Konversion des Pfalzgrafen Christian August hatte bereit Ende 1655 stattgefunden, ein öffentliches Bekenntnis hatte er im Januar 1656 in der Neuburger Jesuitenkirche abgelegt, vgl. Jaitner, Der Pfalz-Sulzbacher Hof, S. 309.Zurück zur kommentierten Textstelle
Zitierhinweis

Maike Sach: „Johann Ernst von Rautenstein (Regensburg) an Stanisław Lubieniecki (Hamburg), 30. März 1665“, in: Zwischen Theologie, frühmoderner Naturwissenschaft und politischer Korrespondenz: Die sozinianischen Briefwechsel, hg. von Kęstutis Daugirdas und Andreas Kuczera unter DH-Mitarbeit von Julian Jarosch und Patrick Toschka.

Link zur aktuellsten Version dieses Briefes:
https://sozinianer.de/id/MAIN_ed_ekw_jr2_kjb

Kanonische IRI dieser Version (Permalink):
https://sozinianer.de/id/MAIN_ed_ekw_jr2_kjb_v1

Nutzungshinweis

Edition und Forschungsdaten stehen unter einer Creative Commons Attribution 4.0 International (CC-BY 4.0) Lizenz. Freie Verwendung unter Angabe von Zitierhinweis, Permalink und Kenntlichmachung von Änderungen.