Briefe im Gesamtkorpus

Zurück zur Übersicht

213 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 82.

Johann Ernst von Rautenstein (Regensburg) an Stanisław Lubieniecki (Hamburg), 2. April 1665

Metadaten

Kopfregest

RautensteinPerson (im Register) kommentiert, dass die Ereignisse in PolenOrt (im Register) gefährlich seien. Er selbst könne wegen der Feiertage nur wenig berichten: So habe der Kurfürst von BrandenburgPerson (im Register) gestern beschlossen, dem RheinbundSachbegriff (im Register) beizutreten. Infolge des Todes des Herzogs Christian Ludwig von Braunschweig-LüneburgPerson (im Register) habe der Rezess noch nicht unterschrieben werden können. Dem Verstorbenen folge Georg WilhelmPerson (im Register), der Bruder, und diesem Johann Friedrich von Braunschweig-LüneburgPerson (im Register) nach, beide müssten daher ihre Gesandten neu instruieren. Nach Ostern werde man dann sehen, wie es mit der WahlkapitulationSachbegriff (im Register) weitergehe. In der Zwischenzeit würde von überallher Zunder für neue Flammen zusammengetragen, die imstande seien, die christliche Welt zu vernichten.

Variante 1

Brieffragment, Abschrift Lubienieckis

Signatur

FR. 13031, f. 232v

Texttyp

Abschrift

Textgenre

Brief

Grundsprache

Latein

Anmerkung

Im Zuge der Transformation des Briefes zur Meldung in einer Nachrichtenbeilage anonymisiertes Brieffragment von Lubienieckis Hand. Anrede und Grußformeln fehlen, für Briefe charakteristische Verbformen sind erhalten geblieben, Überlieferung als Teil einer Nachrichtenbeilage zu einem Brief an BoulliauPerson (im Register). Ein weiteres Fragment ist im Theatrum cometicum IWerk (in der Bibliografie), S. 68 abgedruckt, dort fehlen einige politische Nachrichten, die sich in der kopialen Manuskriptfassung finden. Rautensteins Mitteilungen über die Rücksendung von Briefexzerpten, über seine aktuelle Krankheit, über den Stand seiner Korrespondenz mit CurtzPerson (im Register) sowie über seine Überlegungen zu Wirkungen von KometenHimmelserscheinung (im Register) sind nur in der Druckfassung erhalten geblieben. Die Manuskriptfassung verfügt über ein Postskriptum, dessen teilweise abweichender Inhalt in der Druckfassung als Teil des allgemeinen Brieftextes erscheint.

Inhalt

Editorische Anmerkungen
  1. Vollzogen wurde der Beitritt am 8./18. November 1665. Vgl. Mörner, Kurbrandenburgs Staatsverträge von 1601 bis 1700, Nr. 152; vgl. auch Mentz, Johann Philipp von Schönborn I, S. 97, Anm. 1. Zurück zur kommentierten Textstelle
  2. 1. April 1665.Zurück zur kommentierten Textstelle
  3. Der Brandenburgische KurfürstPerson (im Register) versuchte, in den langwierigen Auseinandersetzungen zwischen den Welfen-Herzögen einen vertraglichen Ausgleich zu vermitteln, vgl. Ruppel, Verbündete Rivalen, S. 263. Zurück zur kommentierten Textstelle
  4. 1665 fand Ostern am 5. April statt.Zurück zur kommentierten Textstelle
  5. Bezug unklar.Zurück zur kommentierten Textstelle
  6. Für Brandenburg-Bayreuth (KulmbachOrt (im Register)) wie für Brandenburg-Ansbach sind offenbar keine offiziellen Beitritte zu diesem Bündnis überliefert. Dies sieht im Falle StraßburgsOrt (im Register), welches 1665 tatsächlich beitrat, anders aus und eben auch anders als der Text der Druckfassung des Briefes suggeriert ("necnon"). Vgl. ferner Mentz, Johann Philipp von Schönborn I, S. 97, Anm. 1.Zurück zur kommentierten Textstelle

Variante 2

Brieffragment, Druckfassung

Textgenre

Brief

Grundsprache

Latein

Quelle

Theatrum cometicum I, S. 68Werk (in der Bibliografie).

Inhalt

[68]

Excerpta literarum mearum ad G.Abkürzungsauflösung: generositatem vestram occasione cometae familiariter scriptarum paulum correcta, remitto, et observatis iis quae jam ante monui, edi posse puto. Haec augere vel aliquid commentari in hac fertilissima alioqui materia nunc non possum, non solum propter morbum adhuc continuantem, et me semper fere in lectulo vel sella detinentem, sed et propter alias occupationes varias, praecipue publicas, quas provinciae mihi demandatae ratio affert, vix sano et bene valenti perferendas. Non dubito autem G.Abkürzungsauflösung: generositatem vestram pro eruditione ingenioque ac otio suo facile inventuram quae opus istud belle exornent, et nomen suum undequaque celebrius reddant. Id vero caveat, ne nimias forte impensas in id faciat, et se magis oneret. Quod pro candido affectu meo monenti vitio non vertet spero. Responsum a R.Abkürzungsauflösung: reverendissimoP.Abkürzungsauflösung: patreCurtioPerson (im Register), ad quem in negotio cometae scripsi, exspecto. Plura in hanc rem non suppetunt. Sed et alia quae scribam, habeo pauca. Feriamur enim iterum. Heri tamen ipsis scil.Abkürzungsauflösung: scilicet kalendis Aprilis electorales Brandenb.Abkürzungsauflösung: Brandenburgenses ad foedus Rhenanum accessere, prout et marchiones Culmbacen.Abkürzungsauflösung: Culmbacenses et Anspacen.Abkürzungsauflösung: Anspacenses nec non episcopus Argentinensis accedunt, superatis omnibus difficultatibus. Ita federa ac leges publico bono pangimus, Deo nos toties e caelo officii monente. Post ferias Paschatis videbimus, quid tandem de puncto capitulationis deque aliis materiis heic futurum, vel an rebus desperatis abeundum sit? Interea undique materiae conquiruntur ad novas flammas, quibus totus orbis Christianus conflagrare et comburi queat. Deus nos ab hoc et aeterno igne custodiat! Nae his quoque raris cometarum facibus in caelo accensis, nobis sat efficaciter, si voluntati ejus nos conformare velimus, officia nostra in memoriam revocat, et media irae suae vitandae ob oculos ponit.

Bene valeat et salveat plurimum cum suis a G.Abkürzungsauflösung: generosaeD.Abkürzungsauflösung: dominationis vestrae paratissimo servitore

Rautensteinio.

Editorische Anmerkungen
    Zitierhinweis

    Maike Sach: „Johann Ernst von Rautenstein (Regensburg) an Stanisław Lubieniecki (Hamburg), 2. April 1665“, in: Zwischen Theologie, frühmoderner Naturwissenschaft und politischer Korrespondenz: Die sozinianischen Briefwechsel, hg. von Kęstutis Daugirdas und Andreas Kuczera unter DH-Mitarbeit von Julian Jarosch und Patrick Toschka.

    Link zur aktuellsten Version dieses Briefes:
    https://sozinianer.de/id/MAIN_rcx_jv1_cjb

    Kanonische IRI dieser Version (Permalink):
    https://sozinianer.de/id/MAIN_rcx_jv1_cjb_v1

    Nutzungshinweis

    Edition und Forschungsdaten stehen unter einer Creative Commons Attribution 4.0 International (CC-BY 4.0) Lizenz. Freie Verwendung unter Angabe von Zitierhinweis, Permalink und Kenntlichmachung von Änderungen.