Briefe im Partikularkorpus Lubieniecki – Rötlin

Zurück zur Übersicht

11 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 3.

Johann Melchior Rötlin (Kopenhagen) an Stanisław Lubieniecki, 17./27. Dezember 1664

Metadaten

Kopfregest

Rötlin hätte Lubieniecki gern zusammen mit dem vorliegenden Brief ein Schreiben Bartholins bezüglich des gerade zu beobachtenden Kometen zugeleitet. Aber er habe noch nichts von Bartholin erhalten und äußert Zweifel an der korrekten Adressierung der Anfrage, da es von den beiden Brüdern Bartholin nicht Thomas, sondern Rasmus sei, der sich mit Astronomie befasse. Lubieniecki werde aber sicher noch eine Antwort erhalten, da es den Herren nicht an Höflichkeit denen gegenüber mangele, die sie mit Korrespondenz beehrten.

Variante 1

Texttyp

Abdruck

Textgenre

Brief

Grundsprache

Französisch

Quelle

Theatrum cometicum I, S. 423–424

Inhalt

Suivant vostre precedenteBrief celle-cy vous devoit apporter quelque responce de Monsieur le Docteur BartholiniPerson (im Register), touchant la majesté de cette cometeHimmelserscheinung (im Register), qui honore nostre horizont aussy bien que le vostre. Mais rien ne m’a esté renduë encor de sa part, Sachbegriff (im Register)en outre que je doute, si l’adresse de la [424]vostre a esté juste et sans abus, attendu que ce n’est pas le Docteur ThomasPerson (im Register), mais ErasmePerson (im Register), qui se mesle de l’astronomieSachbegriff (im Register). Quoy qu’il en soit, ces braves gens ne manquent point de civilité envers ceux, qui les honorent de correspondenceSachbegriff (im Register), si bien que sans doute vous en aurez de la satisfaction.

Editorische Anmerkungen

    Variante 2

    Übersetzung

    Texttyp

    Abdruck

    Textgenre

    Brief

    Grundsprache

    Latein

    Quelle

    Theatrum cometicum, S. 423 – 424

    Inhalt

    Haec epistola deberet tibi, tua praecedente id exigente, afferre aliquod a clarissimo D.Abkürzungsauflösung: doctore Bartholino responsum de majestate (ut sic dicam) istius cometae, qui praesentia sua honorat nostrum horizontem, sicut et vestrum. Sed nondum quidquam redditum mihi est ab illo [424]viro. Praeterea dubito, utrum rite et sine errore tuas direxeris, quum non doctor Thomas sit, sed Erasmius, qui astronomiam tractat. Quidquid sit, viri isti eximii non negligunt officia civilitatis praestare illis, qui eos literis suis honorant, ita ut sine dubio et tu satisfactionem sis accepturus.

    Editorische Anmerkungen
      Zitierhinweis

      Maike Sach : „Johann Melchior Rötlin (Kopenhagen) an Stanisław Lubieniecki, 17./27. Dezember 1664“, in: Zwischen Theologie, frühmoderner Naturwissenschaft und politischer Korrespondenz: Die sozinianischen Briefwechsel, hg. von Kęstutis Daugirdas und Andreas Kuczera unter DH-Mitarbeit von Julian Jarosch und Patrick Toschka.

      Kanonische IRI (Permalink):
      https://sozinianer.de/id/MAIN_w4x_qlm_zdb

      Nutzungshinweis

      Edition und Forschungsdaten stehen unter einer Creative Commons Attribution 4.0 International (CC-BY 4.0) Lizenz. Freie Verwendung unter Angabe von Zitierhinweis, Permalink und Kenntlichmachung von Änderungen.